Bedruckter Messeteppich


Die wirklich gute Idee, einen Messe oder Event -Teppich mit einem Firmenlogo, mit Schriften, Bildern oder Symbolen zu bedrucken ist nicht neu. Doch bis vor einiger Zeit, scheiterte die Umsetzung solcher Einfälle entweder an der Nichtfindung geeigneter Anbieter oder an mangelnder Qualität der Druckergebnisse. Das hat sich, zum Glück für viele Agenturen, Veranstalter und Messebauer, nun geändert. Ein neues Druckverfahren und vor allem, eine technisch ausgereifte Druckstraße, lassen in Punkto Farbbrillanz und saubere Konturen, keine Wünsche mehr offen. Zwar ist die Umsetzung derartiger Highlights unter den Bodenbelägen nicht ganz billig, doch längst nicht unbezahlbar. Nähere Informationen bietet dazu die ALPHA Beratungsgesellschaft mbH / Abt. <a href="http://www.messebau-alpha.de" target="_blank">Messebau</a>.

Anlässlich der Auftaktveranstaltung von Franz Beckenbauer's Kaiser-Karte, im April 2010, im Verlagshaus Berlin der Axel Springer AG, die von der Pace Parazzi Event & Catering GmbH in Berlin organisiert worden war, bot sich den Besuchern und dem Namensgeber, Franz Beckenbauer, ein beeindruckendes Fußballfeld dar, dessen Belag ein Ergebnis erstklassiger Drucktechnik war.

Nicht nur dem Fußballspiel dient ein solch bedruckter Bodenbelag, sondern nahezu jede printfähige Marketingidee kann eingesetzt, besser gesagt, gedruckt werden. Dabei fährt ein Farbschlitten über die Teppichfläche vor und zurück. Die darin angebrachten Farbdüsen öffnen und schließen sich während dieses Vorganges bis zu 400 mal in jeder Sekunde. Die Fertigungsstraße, bestehend aus dem Spritzkopf, einem Dämpfer, Wäscher und Trockner, gewährleistet eine fortwährende Fertigung und zeigt optimale Ergebnisse. In modernster Digitaltechnik wird die Farbe direkt aus dem Düsensystem in den Flor des Teppichs eingespritzt. Wie beim Tintenstrahldrucker, sind die Düsen in Farbgruppen eingeteilt. Auf einem sich ständig bewegenden Schlitten befestigt, wird so die Farbe zugeführt. Exakt gemischte, reaktive Farbstoffe, die humanökologisch, farbecht und weitgehend wasserecht sind, kommen bei diesem Verfahren zum Einsatz. Die gedruckten Bilder, Logos und Zeichen auf Ihrem <a href="http://www.messebau-alpha.de/messebau-messeteppich.html" target="_blank">Messeteppich</a> werden eine hohe Brillanz aufweisen und einen hervorragenden Eindruck hervorrufen. Die Veranstaltung bleibt in bester Erinnerung. Die Farbpalette PANTONE TPX, kann in ihrer ganzen Vielfalt verwendet werden.

Foto: Auftaktveranstaltung von Franz Beckenbauer’s Kaiser-Karte im Verlagshaus Berlin der Axel Springer AG gemacht.
Fotograf ist Dirk Laessig.

Die wirklich gute Idee, einen Messe oder Event -Teppich mit einem Firmenlogo, mit Schriften, Bildern oder Symbolen zu bedrucken ist nicht neu. Doch bis vor einiger Zeit, scheiterte die Umsetzung solcher Einfälle entweder an der Nichtfindung geeigneter Anbieter oder an mangelnder Qualität der Druckergebnisse. Das hat sich, zum Glück für viele Agenturen, Veranstalter und Messebauer, nun geändert. Ein neues Druckverfahren und vor allem, eine technisch ausgereifte Druckstraße, lassen in Punkto Farbbrillanz und saubere Konturen, keine Wünsche mehr offen. Zwar ist die Umsetzung derartiger Highlights unter den Bodenbelägen nicht ganz billig, doch längst nicht unbezahlbar. Nähere Informationen bietet dazu die ALPHA Beratungsgesellschaft mbH / Abt. Messebau. Anlässlich der Auftaktveranstaltung von Franz Beckenbauer's Kaiser-Karte, im April 2010, im Verlagshaus Berlin der Axel Springer AG, die von der Pace Parazzi Event & Catering GmbH in Berlin organisiert worden war, bot sich den Besuchern und dem Namensgeber, Franz Beckenbauer, ein beeindruckendes Fußballfeld dar, dessen Belag ein Ergebnis erstklassiger Drucktechnik war. Nicht nur dem Fußballspiel dient ein solch bedruckter Bodenbelag, sondern nahezu jede printfähige Marketingidee kann eingesetzt, besser gesagt, gedruckt werden. Dabei fährt ein Farbschlitten über die Teppichfläche vor und zurück. Die darin angebrachten Farbdüsen öffnen und schließen sich während dieses Vorganges bis zu 400 mal in jeder Sekunde. Die Fertigungsstraße, bestehend aus dem Spritzkopf, einem Dämpfer, Wäscher und Trockner, gewährleistet eine fortwährende Fertigung und zeigt optimale Ergebnisse. In modernster Digitaltechnik wird die Farbe direkt aus dem Düsensystem in den Flor des Teppichs eingespritzt. Wie beim Tintenstrahldrucker, sind die Düsen in Farbgruppen eingeteilt. Auf einem sich ständig bewegenden Schlitten befestigt, wird so die Farbe zugeführt. Exakt gemischte, reaktive Farbstoffe, die humanökologisch, farbecht und weitgehend wasserecht sind, kommen bei diesem Verfahren zum Einsatz. Die gedruckten Bilder, Logos und Zeichen auf Ihrem Messeteppich werden eine hohe Brillanz aufweisen und einen hervorragenden Eindruck hervorrufen. Die Veranstaltung bleibt in bester Erinnerung. Die Farbpalette PANTONE TPX, kann in ihrer ganzen Vielfalt verwendet werden. Foto: Auftaktveranstaltung von Franz Beckenbauer’s Kaiser-Karte im Verlagshaus Berlin der Axel Springer AG gemacht. Fotograf ist Dirk Laessig.

Adresse:

ALPHA Beratungsgesellschaft mbH
Brüggener Weg 58
40670 Meerbusch
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten

Ansprechpartner: Hans Werner Frerix
(++49) 02159/5428809
alpha-messeberatung@t-online.de
http://www.messebau-alpha.de

Geltungsbereich

Postleitzahl 0... nein
Postleitzahl 1... nein
Postleitzahl 2... nein
Postleitzahl 3... nein
Postleitzahl 4... ja
Postleitzahl 5... nein
Postleitzahl 6... nein
Postleitzahl 7... nein
Postleitzahl 8... nein
Postleitzahl 9... nein

Stichwörter:

Logo fussball-ideen.de